Planen und Bauen im Bestand

Um-, Zu- und Ausbauten im Bestand stellen unsere zentrale Kompetenz im Büro Altrosa dar. 

Wir unterstützen Sie mit individuellen und bis ins Detail durchdachten Sanierungskonzepten, mit dem Ziel, das vorhandene Gebäude sensibel und qualitätsvoll zu verändern. 

Ein Abbruch wird daher in der Regel nicht in Erwägung gezogen. Dabei streben wir an, unverbaute Grundstücke zu erhalten, bereits Bestehendes nachhaltig zu nutzen und traditionelle mit zeitgemäßer Architektur zu kombinieren.

So werden neue und sinnstiftende Wohnkonzepte behutsam und wertschätzend in den Bestand integriert.

In unserer Firmenphilosophie ist Nachhaltigkeit nicht nur ein Lippenbekenntnis. Um bauphysikalische Fehler zu vermeiden, beraten und unterstützen wir Sie bei der Auswahl möglichst umweltfreundlicher und kostengünstiger Baumaterialien. Das individuelle Sanierungskonzept inkludiert die Erstellung eines spezifischen Energieausweises für das Gebäude. Dabei geht es einerseits um die Steigerung der Energieeffizienz durch die Verbesserung der Haustechnik, andererseits um die Auswahl  CO2-neutraler Materialien.

Wir denken nicht nur beim Bauen nachhaltig, sondern auch im Alltag. Deshalb kommen wir selten mit dem Auto auf unsere Baustellen, sondern bevorzugen öffentliche Verkehrsmitteln oder das Fahrrad, so lange es geht. Das ist unser Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes.

Altrosa unterstützt Sie in bautechnischen Umweltfragen:

Erstellung eines Energieausweises

Unterstützung bei der richtigen und umweltschonenden Auswahl der geeigneten, umweltschonenden Baumaterialien

Rat und Tat bei Behördengängen und Förderansuchen

Projekte


Junges Wohnen trifft historischen Altbau

Ausgangssituation: Eine über die Jahrhunderte gewachsene Wohnung in St. Nikolaus, einem ...

Zeitgemäß Wohnen mit regionalen Wurzeln – Tiroler Bauernhaus neu interpretiert

Ursprünglich ein Bauernhaus, hatte das 1949 errichtete Gebäude mehrere Umbauten hinter ...

Ehemalige Studentenwohnung bekommt luftigen Wohnkomfort

In einem der höchstgelegenen Häuser an der Schneeburggasse am "Großen Gott" befindet ...

Klein aber fein- barrierefreies Bad im Altbau

Mit künstlerischer Raffinesse wurde bei diesem Projekt das Altbau- WC zu einem ...

Konzepte

Altersgerechtes Wohnen

Wir werden immer älter – eine erfreuliche Tatsache, die man in der Architektur bedenken muss: Wie werden wir im Alter wohnen? Die Faszination des Architektenberufes liegt auch darin, mit nahezu allen Aspekten des menschlichen Lebens in ...
mehr lesen

Generationen Wohnen - neue Wohnformen

Die neue Wohnform kann ein Mehrfamilienhaus / Wohnung für alle Generationen der Familie sein oder eine Alters-Wohngemeinschaft mit Freunden: wichtig ist, dass alle Bedürfnisse und Befindlichkeiten im Vorfeld zu klären, um die passende Wohnform ...
mehr lesen

Planen für Baugruppen

Gemeinschaftsprojekte sind heute im Zentrum der Gesellschaft angelangt (darin erkennt man die Liberalisierung, die in den letzten 30 Jahren stattgefunden hat). In einer Zeit, in der weder das gewünschte Ausmaß an sozialstaatlicher Versorgung ...
mehr lesen

Kontakt

altrosa-logo

di ricarda kössl, feldstraße 1b/17 A 6020 innsbruck

tel.: +43 650 5862160

email: office@altrosa-architektur.com